Đề Xuất 5/2022 # Me Bau Und Projekt Gmbh, Monheim Am Rhein, Auszug Von 09 # Top Like

Xem 9,504

Cập nhật nội dung chi tiết về Me Bau Und Projekt Gmbh, Monheim Am Rhein, Auszug Von 09 mới nhất ngày 23/05/2022 trên website Europeday2013.com. Hy vọng thông tin trong bài viết sẽ đáp ứng được nhu cầu ngoài mong đợi của bạn, chúng tôi sẽ làm việc thường xuyên để cập nhật nội dung mới nhằm giúp bạn nhận được thông tin nhanh chóng và chính xác nhất. Cho đến nay, bài viết này đã thu hút được 9,504 lượt xem.

--- Bài mới hơn ---

  • Handelsregisterauszug Von Me Bau Und Projekt Gmbh Aus Monheim Am Rhein (Hrb 79151)
  • Bầu 3, 4, 5 Tháng Ăn Canh Khổ Qua Được Không?
  • Mang Thai Ăn Khổ Qua Được Không
  • Mẹ Bầu Ăn Dứa Có Ảnh Hưởng Đến Thai Nhi Không?
  • Có Bầu Ra Khí Hư Màu Vàng Có Sao Không?
  • Bilanz

    Aktiva

    31.12.2019

    EUR

    31.12.2018

    EUR

    A. Umlaufvermögen

    918.275,95

    369.979,67

    I. Vorräte

    870.919,50

    369.415,16

    II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

    759,11

    0,00

    III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks

    46.597,34

    564,51

    B. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag / nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter

    Verlustanteil / nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Entnahmen

    45.709,62

    0,00

    Summe Aktiva

    963.985,57

    369.979,67

    Passiva

    31.12.2019

    EUR

    31.12.2018

    EUR

    A. Eigenkapital

    0,00

    11.345,43

    I. Gezeichnetes Kapital

    25.000,00

    25.000,00

    II. Verlustvortrag

    13.654,57

    9.997,38

    III. Jahresfehlbetrag

    57.055,05

    3.657,19

    IV. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag

    45.709,62

    0,00

    B. Rückstellungen

    3.220,00

    1.804,00

    C. Verbindlichkeiten

    960.765,57

    356.830,24

    Summe Passiva

    963.985,57

    369.979,67

    Anhang

    A. Allgemeine Angaben

    Die MEBauundProjektGmbH hat Ihren Sitz in Monheim. Sie ist im Handelsregister des

    Amtsgerichtes Düsseldorf unter HRB79151 eingetragen.

    Der Jahresabschluss wird nach den Rechnungslegungsvorschriften für Kapitalgesellschaften

    des Handelsgesetzbuches (HGB) in der Fassung des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes

    (BilRUG) unter Berücksichtigung des Gesetzes betreffend die Gesellschaften mit beschränkter

    Haftung (GmbHG) sowie der Regelungen der Satzung der Gesellschaft aufgestellt.

    Der Jahresabschluss wurde unter Annahme der Fortführung der Unternehmenstätigkeit

    aufgestellt.

    Die Gesellschaft weist zum Abschlussstichtag die Größenmerkmale einer kleinen GmbH

    gemäß § 267 Abs. 1 HGB auf.

    Größenabhängige Erleichterungen bei der Erstellung und bei der Offenlegung (§§ 288,

    326 HGB) des Jahresabschlusses wurden in Anspruch genommen.

    B. Angaben zu Bilanzierung, Bewertung und Darstellung

    Besondere Umstände, die dazu führen, dass der Jahresabschluss kein den tatsächlichen

    Verhältnissen entspchendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage vermitteln,

    liegen nicht vor (§ 264 Abs. 2 Satz 2 HGB).

    Die Gliederung der Bilanz sowie die Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden sind gegenüber

    dem Vorjahr unverändert geblieben.

    I. Umlaufvermögen

    Die Vorräte wurden zu den Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und sofern

    ein entspchender Sachverhalt vorlag, auf den niedrigeren Marktpis am Abschlussstichtag

    abgeschrieben. Soweit ein Marktpis nicht feststellbar war, wurden sie auf den niedrigeren

    beizulegenden Wert abgeschrieben. Bei der Bewertung der unfertigen Erzeugnisse wurden

    Fremdkapitalkosten gem. § 284 (2) Nr. 5 HGB in Höhe von 9.256,21 EUR (Vj. 6.753,67

    EUR) aktiviert.

    Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände werden unter Berücksichtigung aller

    erkennbaren Risiken zum Nennwert angesetzt.

    Es bestanden zum Bilanzstichtag keine Ausleihungen und Forderungen gegenüber Gesellschaftern

    (§ 42 Abs. 3 GmbHG bzw. § 264 c Abs. 1 HGB).

    Kassen-, Bank- und Postscheckbestände wurden mit den durch Protokoll, Saldenbestätigung

    und Kontoauszügen nachgewiesenen Nominalbeträgen angesetzt.

    Zahlungen des Geschäftsjahres, die ganz oder teilweise Aufwand des folgenden Jahres

    sind, wurden periodengerecht abgegrenzt.

    II. Eigenkapital

    Das Eigenkapital wird zum Nennbetrag ausgewiesen. Das gezeichnete Kapital ist in voller

    Höhe eingezahlt.

    III. Rückstellungen

    Die übrigen Rückstellungen (Steuerrückstellungen und sonstige Rückstellungen) werden

    so bemessen, dass sie nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung allen erkennbaren

    Risiken und ungewissen Verpflichtungen Rechnung tragen (§ 284 Abs. 2 HGB).

    IV. Verbindlichkeiten

    Verbindlichkeiten werden mit ihrem Rückzahlungsbetrag ausgewiesen. Verbindlichkeiten

    mit einer Restlaufzeit nach § 285 Nr. 1a HGB lagen am Bilanzstichtag nicht vor. Die

    ausgewiesenen Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten sind durch eine erstrangige

    vollstreckbare Grundschuld gesichert. Es bestanden zum Bilanzstichtag keine Verbindlichkeiten

    gegenüber Gesellschaftern (§ 42 Abs. 3 GmbHG bzw. § 264 c Abs. 1 HGB). Die Verbindlichkeiten

    zum Bilanzstichtag haben eine Restlaufzeit von bis zu einem Jahr.

    C. Sonstige Angaben

    Die Gesellschaft hat im Jahresdurchschnitt ohne den Geschäftsführer wie im Vorjahr

    keine Mitarbeiter im kaufmännisch administrativen Bereich beschäftigt.

    Während des abgelaufenen Geschäftsjahres wurden die Geschäfte des Unternehmens durch

    folgende Personen geführt:

    Alexander Fischer, Düsseldorf,

    Kaufmann

    vom 1.Januar2019 bis 31.Dezember2019

    Der Geschäftsführer ist einzelvertretungsberechtigt und von den Beschränkungen des

    § 181 HGB befreit.

    Haftungsverhältnisse i. S. des § 251 HGB sowie unter diesen Haftungsverhältnissen

    auszuweisende Verpflichtungen gegenüber verbundenen Unternehmen (§ 268 Abs. 7 HGB)

    bestehen nicht.

    D. Ereignisse nach dem Abschlussstichtag (Nachtragsbericht)

    Vorgänge von besonderer Bedeutung, die nach dem Schluss des Geschäftsjahres eingetreten

    und weder in der Gewinn- und Verlustrechnung noch in der Bilanz berücksichtigt sind,

    liegen nicht vor.

    Monheim, den 30. September 2022

    Alexander Fischer

    MEBauundProjektGmbH

    Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am 30.9.2020.

    --- Bài cũ hơn ---

  • Me Bau Und Projekt Gmbh, Monheim
  • Me Bau Und Projekt Gmbh, Monheim A. Rhein, Germany
  • Me Bau Und Projekt Gmbh, Monheim A. Rhein
  • Các Loại Thực Phẩm Bà Bầu Không Nên Sử Dụng
  • 7 Thực Phẩm Tuyệt Đối Bà Bầu Kiêng Ăn Là Gì?
  • Bạn đang đọc nội dung bài viết Me Bau Und Projekt Gmbh, Monheim Am Rhein, Auszug Von 09 trên website Europeday2013.com. Hy vọng một phần nào đó những thông tin mà chúng tôi đã cung cấp là rất hữu ích với bạn. Nếu nội dung bài viết hay, ý nghĩa bạn hãy chia sẻ với bạn bè của mình và luôn theo dõi, ủng hộ chúng tôi để cập nhật những thông tin mới nhất. Chúc bạn một ngày tốt lành!

  • Web hay
  • Links hay
  • Push
  • Chủ đề top 10
  • Chủ đề top 20
  • Chủ đề top 30
  • Chủ đề top 40
  • Chủ đề top 50
  • Chủ đề top 60
  • Chủ đề top 70
  • Chủ đề top 80
  • Chủ đề top 90
  • Chủ đề top 100
  • Bài viết top 10
  • Bài viết top 20
  • Bài viết top 30
  • Bài viết top 40
  • Bài viết top 50
  • Bài viết top 60
  • Bài viết top 70
  • Bài viết top 80
  • Bài viết top 90
  • Bài viết top 100